Prosa

Veränderung

[...] Ich könnte die absurdesten Kampfvisionen kreieren, könnte flüchten und mich schließlich selbst bemitleiden. Ich könnte mich irgendwo verstecken, in der Hoffnung, dass sie mich nicht finden. Ich könnte alles tun- aber nichts würde sie davon abhalten,   zu kommen und schnell wieder zu verschwinden. Ich kann sie nicht aufhalten. Nicht einmal mit Zauberkräften.

[...]

Mehr lesen

Wachsamer Blick

Schwerenherzen blättere ich durch das alte Fotoalbum. Die Fotos schlagen bereits leichte Wellen. Ich möchte mir die Bilder eigentlich gar nicht anschauen, zu sehr schmerzen die Erinnerungen.

Mein Blick schweift über jede einzelne Fotografie. [...] Eine Bank steht inmitten eines Parks. Ein kleines Mädchen stützt sich mit ihren Händen darauf ab, versucht sie zu erklimmen. Doch sie rutscht ab. Ein älterer Mann mit kurzen braunen Haaren behält sie wachsam im Auge.

[...]

Mehr lesen